Qualitätskontrolle

1. Eingangskontrolle des Grundmaterials – Federdraht auf EN 10270 – 1; 2; 3

Die Eingangskontrolle des Materiales wird von dem Qualitätskontroller realisiert. Es wird folgendes gemacht: Drahtdurchmesser messen; Beobachtung für Aussendefekte, Korrosionsspuren, Schichtungen u.a.
Beim Bedarf werden im lizenzierten Labor die Festigkeitsqualität und die chemische Zusammensetzung durchgeführt.


2. Kontrolle von Federkraftparametern im Bereich 0,005 kg – 5 000 kg
KONTROLLE VON FEDERKRAFTPARAMETERN
Unser Unternehmen verfügt mit Härtemessgeräte durch denen di Federkraftparameter gemessen werden.
Der Arbeitsbereich der Geräte ist:
0 kg – 2 kg Einteilungswert 1 g
0 kg – 10 kg Einteilungswert 20 g
0 kg – 200 kg
0 kg – 500 kg


3. 3D Mikroskop
Zur Abmessung Lineal- und Winkelabmessungen mit hoher Genauigkeit.
4. Härtemesser HRC
Messgerät zum Abmessen vom Drehmoment Microstudio – PTX 10